Hyundai Hybrid Modellübersicht

Umweltbewusst durch die Stadt,
mit den Hyundai Hybrid Modellen

Sie möchten mehr Nachhaltigkeit aber ohne Verzicht auf Ihre Mobilität?
Die Hyundai Hybrid Modelle machen es möglich!

Die Hyundai Hybrid Modelle kombinieren Umweltbewusstsein mit Fahrspaß, Dynamik, und fortschrittlichen Sicherheitssystemen. Dank innovativer Hybrid-Technik senken Sie Ihren CO2-Ausstoß und verringern außerdem Ihren Kraftstoffverbrauch.

Das beste aus zwei Welten: der Hybrid

Die Hyundai Hybrid Modelle bieten Ihnen ein perfektes Zusammenspiel von Elektro- und Verbrennungsmotor.  Beide Motoren sind in das Fahrzeug eingebaut und finden je nach Fahrsituation automatisch Verwendung.

Der Verbrennungsmotor wird eingesetzt, sobald hohe Geschwindigkeit und große Reichweiten gewünscht sind. Der Elektromotor kommt ins Spiel, wenn Sie bei niedrigeren Geschwindigkeiten, wie zum Beispiel 50 km/h in der Stadt unterwegs sind und häufig Stop-and-go-Situationen ausgesetzt sind.

In bestimmten Fahrsituationen, wie beispielsweise dem Bergauffahren arbeiten die Motoren parallel, sodass die Beschleunigung maximiert und der Kraftstoffverbrauch minimiert wird. Bei einer konstanten Fahrgeschwindigkeit entscheidet das Fahrzeug selbst, welcher Motor energieeffizienter arbeitet und daher auch verwendet wird.

Hyundai Hybrid Benzinmotor

Benzinmotor

Hyundai Hybrid Elektromotor

Elektromotor

Echte Umwelt-Champions

Beim Ausrollen, Bergabrollen oder auch bei aktivem Abbremsen wird der Elektromotor zum Generator und wandelt kinetische in elektrische Energie um. Diese Energie wird in der Batterie gespeichert.

Die effiziente Kombination der zwei Antriebstechniken ist optimal geeignet für Ihren Alltag. Genießen Sie unabhängige Mobilität, ohne Kompromisse in der Reichweite.

Sichern Sie sich jetzt niedrigen CO2-Ausstoß und geringeren Kraftstoffverbrauch.

Jetzt beraten lassen


Nutzen Sie die Vorteile eines Hybriden

Alternative Antriebe sind die Zukunft der Mobilität. Mit den Hyundai Hybrid Modellen sind Sie schon heute in der Zukunft angekommen und schonen die Umwelt. Hinzu kommen weitere Vorteile, die Sie mit einem Hybrid Modell nutzen:

  • Sie sind umweltfreundlich unterwegs.
    Durch den Einsatz des Elektromotors wird der Ausstoß von Stickoxiden entscheidend verringert. Daher garantiert Ihnen ein Hyundai Hybrid geringere CO2 Emissionen und sorgt damit für umweltschonendes sowie umweltbewusstes Fahren.
  • Sie gewinnen Zeit und sind flexibel.
    Unsere Hyundai Hybrid Modelle laden die Batterie des Elektromotors während des Fahrbetriebs auf. Das ist Ihr Vorteil, denn dadurch bleibt Ihnen die Aufladezeit erspart und Sie sind nicht zwingend auf Stromladestationen angewiesen.
  • Sie können schneller und effizienter beschleunigen.
    Zum Starten eines Hyundai Hybrid wird der Elektromotor verwendet, denn dieser liefert ein hohes Drehmoment sowie einen hohen Wirkungsgrad. Dadurch sichern Sie sich beeindruckende Beschleunigung, die nicht mit der eines Fahrzeugs mit reinem Verbrennungsmotor zu vergleichen ist.
  • Sie sparen Geld.
    Hybrid-Modelle sind weniger Wartungsintensiv und durch geringere CO2-Emissionen um einiges günstiger in der Kfz-Steuer. Außerdem sparen Sie an Kraftstoff, denn besonders bei kurzen Strecken, bspw. in der Stadt, übernimmt zum Großteil der Elektromotor Ihres Hybridautos die Arbeit.

Profitieren Sie von der Sparsamkeit und der Flexibilität eines Hybridfahrzeugs und sichern Sie sich eine Hybrid-Deal-Prämie für Ihr Hyundai Hybrid Modell.

Jetzt Beratungstermin vereinbaren


Diese Hyundai Modelle mit Hybridantrieb
warten auf Sie

Hyundai bietet Ihnen sowohl Stadtflitzer als auch Platzwunder mit Hybrid-Antrieb. Eines haben Sie alle gemeinsam: einen effizienten und zukunftssicheren Antrieb.

 

Hyundai IONIQ Hybrid

Der Hyundai IONIQ Hybrid steht für umweltschonende Mobilität. Genießen Sie gleichzeitig mehr Fahrspaß und weniger Emissionen.

Jetzt entdecken

Hyundai IONIQ Hybrid

Kraftstoffverbrauch für den Hyundai IONIQ Hybrid 1.6 GDi 104 kW (141 PS) 6-Gang-Doppelkupplungsgetriebe: innerorts: 3,8 l/100 km; außerorts: 4,5 l/100 km; kombiniert: 4,2 l/100 km; CO2-Emission kombiniert: 97 g/km; Effizienzklasse: A+. Die angegebenen Verbrauchs- und CO2-Emissionswerte wurden nach dem vorgeschriebenen WLTP-Messverfahren ermittelt und in NEFZ-Werte umgerechnet.


Hyundai IONIQ Plug-in-Hybrid

Der IONIQ Plug-in-Hybrid macht Fahren zu einem nachhaltigen Erlebnis.

Jetzt entdecken

Hyundai IONIQ Plug-In-Hybrid

Kraftstoffverbrauch für den Hyundai IONIQ Plug-in-Hybrid 1.6 GDI 104 kW (141 PS) 6-Gang-Doppelkupplungsgetriebe: kombiniert: 1,1 l/100 km; Stromverbrauch kombiniert: 10,3 kWh/100km; CO2-Emissionen kombiniert: 26 g/km; Effizienzklasse: A+. Die angegebenen Verbrauchs- und CO2-Emissionswerte wurden nach dem vorgeschriebenen WLTP-Messverfahren ermittelt und in NEFZ-Werte umgerechnet.


Hyundai KONA Hybrid

Attraktives SUV-Design trifft auf moderne Hybrid-Technologie: Das perfekte Gesamtkonzept für Ihr Fahrerlebnis.

Jetzt entdecken

Hyundai KONA Hybrid

Kraftstoffverbrauch für den Hyundai KONA Hybrid 1.6 GDI 104 kW (141 PS) 6-Gang-Doppelkupplungsgetriebe: innerorts: 4,0 l/100 km; außerorts: 4,5 l/100 km; kombiniert: 4,3 l/100 km; CO2 -Emission kombiniert: 99 g/km; Effizienzklasse: A..


Hyundai Tucson Mildhybrid

Effizient und gleichzeitig dynamisch: Ein 48-Volt-Startergenerator unterstützt den Dieselmotor unseres Hyundai Tucson Mildhybrids und sorgt so für noch mehr Leistung.

Jetzt entdecken

 

Hyundai Tucson Mildhybrid

Kraftstoffverbrauch für den Hyundai TUCSON Mildhybrid 1.6 CRDi 48 V-Mildhybrid 85 kW (116 PS): innerorts: 4,8 l/100 km; außerorts: 4,2 l/100 km; kombiniert: 4,4 l/100 km; CO2-Emission kombiniert: 117 g/km; Effizienzklasse A.


Hyundai TUCSON Hybrid

Mit der Vollhybrid-Version des neuen Hyundai TUCSON bekommen Sie wegweisende Effizienz mit einem umweltbewussten Antrieb, puren Komfort und sportlichen Fahrspaß. 

Jetzt entdecken

Kraftstoffverbrauch für den Hyundai TUCSON 1.6 T-GDI Hybrid, 169 kW (230 PS), Frontantrieb: innerorts: 5,3 l/100 km; außerorts: 4,7 l/100 km; kombiniert: 4,9 l/100 km; CO2-Emission kombiniert: 112g/km; CO2-Effizienzklasse: A+. Die angegebenen Verbrauchs- und CO2-Emissionswerte wurden nach dem vorgeschriebenen WLTP-Messverfahren ermittelt und in NEFZ-Werte umgerechnet.


Hyundai SANTA FE Hybrid

Die neue Vollhybrid-Version des beliebten Hyundai SANTA FE ist ein sparsames Kraftpaket. 

Jetzt entdecken

 

Kraftstoffverbrauch für den Hyundai SANTA FE Select 1.6 T-GDI Hybrid Frontantrieb, 169 kW (230 PS): innerorts: 5,5 l/100 km; außerorts: 5,5 l/100 km; kombiniert: 5,5 l/100 km; CO2-Emission kombiniert: 126 g/km; CO2-Effizienzklasse: A. Die angegebenen Verbrauchs- und CO2-Emissionswerte wurden nach dem vorgeschriebenen WLTP-Messverfahren ermittelt und in NEFZ-Werte umgerechnet.


Hyundai Santa Fe Plug-in-hybrid

Der neue Hyundai Santa Fe als Plug-in-Hybrid, für mehr Umweltbewusstsein und höchste Flexibilität.

Jetzt entdecken

 

Kraftstoffverbrauch für den Hyundai SANTA FE 1.6 T-GDI Plug-in-Hybrid, 195 kW (265 PS): kombiniert/gewichtet: 1,5 l/100 km; Stromverbrauch kombiniert/gewichtet: 16,3 kWh/100 km; elektrische Reichweite bei voller Batterie: 58 km; CO2-Emission kombiniert: 34 g/km; CO2-Effizienzklasse: A+. Die angegebenen Verbrauchs- und CO2-Emissionswerte wurden nach dem vorgeschriebenen WLTP-Messverfahren ermittelt und in NEFZ-Werte umgerechnet.


Sie fahren, wir kümmern uns um den Rest

  • 5 Jahre Fahrzeuggarantie*
    gilt für: IONIQ Hybrid, Tucson Mildhybrid, KONA Hybrid
  • 8 Jahre Mobilitätsgarantie*
    gilt für: IONIQ Hybrid
  • 5 Sicherheits-Checks*
    gilt für: IONIQ Hybrid, Tucson Mildhybrid, KONA Hybrid
  • 8 Jahre Batterie Garantie**
    gilt für: IONIQ Hybrid, IONIQ Plug-in-Hybrid
  • 5 Jahre Garantie ohne Kilometerlimit*
    gilt für: IONIQ Hybrid, IONIQ Plug-in-Hybrid, Tucson Mildhybrid, KONA Hybrid
  • 5 Jahre Mobilitätsgarantie*
    gilt für: Tucson Mildhybrid, KONA Hybrid

Jetzt beraten lassen 

Kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gern ausführlich zu unseren Hyundai Hybridelektrokraftfahrzeugen.

zum Kontakt


FAq zu Hyundai Hybrid-Modellen

Was ist der Unterschied zwischen Hybrid und Plug-in-Hybrid?

Ein Hybridfahrzeug vereint einen Verbrennungs- und Elektromotor. Der Akku wird ausschließlich während der Fahrt durch überschüssige Energie des Verbrennungsmotors aufgeladen, zum Beispiel durch Bremsenergierückgewinnung. Die Kombination dieser beiden Motoren eignet sich vor allem für den Stadtverkehr. Ein Plug-in-Hybrid kann zusätzlich durch einen Stecker an einer Steckdose oder Ladesäule geladen werden. Dadurch können auch längere Strecken rein elektrisch zurückgelegt werden.


Benötige ich für einen Hyundai Hybrid eine Umweltplakette?

Ja, auch Hybridfahrzeuge benötigen eine Umweltplakette. Aufgrund der geringen Feinstaubproduktion erhalten diese Fahrzeuge die grüne Plakette der Schadstoffklasse 4 (derzeit beste Plakette in Deutschland). Sie können also problemlos auch in Umweltzonen fahren.


Können Hybridautos auch Anhänger, Wohnwagen etc. ziehen?

Nein, das Ziehen von Anhängern, Wohnwägen und ähnlichem ist nicht zulässig. Die Mitnahme von Fahrrädern ist mithilfe eines Trägersystems möglich.


Sind Hybridfahrzeuge von eventuellen Fahrverboten betroffen?

Die Hyundai Hybrid Modelle kombinieren einen leistungsstarken Benzinmotor mit einem hocheffizienten Elektromotor. Da Fahrverbote nur Dieselfahrzeuge betreffen, sind Sie mit dem Hyundai Hybrid Fahrzeugen auf der sicheren Seite.


Fotos: Hyundai

Die angegebenen Verbrauchs- und CO2-Emissionswerte wurden nach dem vorgeschriebenen WLTP-Messverfahren ermittelt und in NEFZ-Werte umgerechnet. Alle Angaben und Abbildungen sind als unverbindlich zu betrachten und stellen eine annähernde Beschreibung dar. Fahrzeugabbildungen enthalten z. T. aufpreispflichtige Sonderausstattungen.

Die Umweltprämie setzt sich zusammen aus dem Bundesanteil am Umweltbonus in Höhe von 6.000,00 EUR und dem (von Hyundai erhöhten) Herstelleranteil von Hyundai bzw. von dem Hyundai Vertragshändler in Höhe von 5.000,00 EUR (brutto). Der Herstelleranteil von Hyundai ist vom teilnehmenden Händler im Kauf- oder Leasingvertrag in Abzug zu bringen. Der Bundesanteil ist gesondert beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) zu beantragen und wird bewilligt, wenn die Fördervoraussetzungen vorliegen.